Gläser

Wolters Krug mit Deckel

Ich sammle seit Dezember 1972 Gläser, und das kam so:

Beim Abschied von der Bundeswehr (in Delmenhorst) waren wir plötzlich nur noch zu Dritt: zwei aus Braunschweig, einer aus Bremen.

Kurz entschlossen kam der Bremer mit nach Braunschweig. Zum Abschied schenkte ich ihm zwei Braunschweiger Biergläser. Da  begann ich selber zu sammeln.

Einige gingen leider kaputt. Als jetzt wieder eins kaputt ging, nahm ich mir vor die Gläser (möglichst heil) zu dokumentieren. Und fange mit dem kaputten (Riegeler Bier) an, bevor es in den Glas-Müll wandert.

Hier nun Braunschweiger Biere

Meine Gläser kann ich in drei Kategorien einteilen:

  • Einige Gläser habe ich geschenkt bekommen
  • Einige Gläser habe ich käuflich erworben
  • Bei einigen Gläsern war das Bier so teuer, dass ich davon ausging, dass das Glas im Preis inbegriffen war
  • außerdem gibt’s hier auch Gläser die ich Kneipen u.ä. aufgenommen habe.

Alle mein Gläser unter Gläser Bilder http://neue.gazette-bs.de/?page_id=1826

Und hier per Link nach

Aecht Schlenkerla Rauchbier

Ancre

Arber Pils

Berliner Kindl

Breda

Colbitzer

Distel

Einbecker

Felsenkeller

Forst

Franziskaner

Grenzquell

Hannen

Henninger

Hochstift Bräu

Krombacher

Kurfürsten Kölsch

Langenberger Pils

Maisel Weizen

Pripps Fatöl

Riegeler Bier

Schneider

Spaten Maßkrug vom Oktoberfest

Weihenstephan

Wendezeller Stuben

Wölker Bier

Wülfel

Zum Blauen Bock

Zunft Kölsch