Figueras

daliIch habe Figueras am 21.09.1987 auf meiner Reise Iberia mit Bahn und Bus besucht bzw. sie dort begonnen. Die Ursache für den Besuch ist an der Mole von Séte zu suchen. Dort habe ich mit Durchreisenden von Italien nach Spanien gespeist. Das Paar (sie Deutsche, er Italiener) schwärmten mir vom Dali-Museum vor.

(Anmerkung: Nero Wolfe berichtet in dem Rex-Stout-Roman Zu viele Köche von einem Besuch in Figueras und saucisse minuit. Mein „Werk“ >Entwicklung der Charaktere Rex Stout Nero Wolfe und Archie Goodwin< ist z. Zt. nicht online) 

Ich habe anscheinend nicht so prächtig gegessen. Seezunge mit Pommes frites, Reis gab’s nicht. Ich habe das Dali-Museum besichtigt. Das Dali-Museum begeisterte mich. Vor allem eine Deckenmalerei und die Werke anderer Künstler.

Der Eintritt 300 Pts. war nicht unbescheiden, so dass ich mir das Puppenmuseum sparte.

Dann ging’s weiter mit dem Bus nach La Seu d’Urgell.

Schreibe einen Kommentar