Laignes (Burgund)

zurück nach Chaumont -Châteauvillain – Chatillon-sur-Seine

11.07.1983, 100 Tages-km

(Die KM und Stundenangaben in Klammern sind aktuell über Google-Maps für Fahrräder ermittelt und beziehen sich auf die Gesamtstrecke)

Die Banken hatten in der Gegend damals montags zu.

 

laignes hotel
Laignes Hotel

In Laignes (Burgund) (327 km, 17:14 h)fand ich ein Hotel (siehe Fotos links, das mich aufnahm und mir gestattete am nächsten Morgen – wenn die Banken aufmachten – zu bezahlen.

(Bei einer späteren Fahrt mit dem Auto gab es das Hotel nicht mehr)

 

 

Blich aus dem Hotel
Blich aus dem Hotel

Bevor ich dusche trinke ich ein Bier. Danach mache ich einen Spaziergang durch den Ort

 

 

 

 

Laignes - Bassin
Laignes – Bassin

Dort  sah ich auch das Bassin. In einem Gasthaus spielen Männer Karten und es gibt einen kleine Smalltalk.

Zum Abendessen im Hotel gab es:

  • Gänseleberpastete á la Maison (im Steintopf
  • Schnecken á la Burgund
  • Schnitzel mit Madeira
  • Fromage blanc
  • Marc de Bourgogne

Den Fromage blanc hat mir eine holländisches Paar empfohlen, das auch ihm Hotel wohnte. Das Gespräch war etwas mühsam, weil wir keine gemeinsame Sprache hatten.

Es war lecker (auch das andere was ich aß) . Fromage blanc ist Quark, schmeckte aber auf französisch viel besser

Ein Abendspaziergang führte mich in das schon erwähnte Gasthaus.

Am nächsten Tag bekämpfte ich meinen Durchfall mit Lakritze und machte ich mich auf in die Berge des Burgunds.