Liebenburg

Der aktuelle Grund für die Wiederbelung dieser Seite ist ein Post in der Facebook-Gruppe „Braunschweig – im Wandel der Zeit“.

Dort wurde mal wieder über den Windmühlenberg geschrieben.

Auf meiner alten Gazette-Seite hatt ich in Fortführung meines Berichts „Bürgerpark Spaziergang 2006“ auch Fotos vom Windmühlenberg veröffentlicht. Ein Liebenburger hatte mir damals geschrieben, die Mühle stehe nun in Liebenburg. Der Artikel, den ich damals schrieb ist leider zurzeit nicht verfügbar. (wenn ich mich recht erinnere habe ich gelesen die Mühle sei abgebrannt)

Ich habe dann an die Besuche unserer Klasse im Schullandheim Liebenburg (dass der Volksschule Pestalozzistraße bzw. dem Elternverein der Schule gehörte) gedacht.

Ich habe Bilder aus den Besuchen der ersten vier Klassen gefunden, die ich hier veröffentliche. (Wenn jemand meiner altern Klassenkameraden Einspruch erheben will dann per E-Mail lrb@gazette-bs.de

 

Leider ist die Mühle nicht ganz zu sehen

Mühlenbild 02

 

 

 

 

 

Mühlenbild 03

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und auf dem Weg zur Mühle (1)

 

 

 

 

 

 

 

sowie auf dem Weg zur Mühle (2)

 

 

 

 

 

Ach ja und dann gab’s damals auch noch eine Köhlerhütte

 

 

 

 

 

 

 

 

einen Mähdrescher

 

 

 

 

 

 

und ein Kloster (glaub ich)

 

 

 

 

 

 

siehe Bildergalerie Liebenburg